Geschichte

History_Start_2.jpg

Vom Handstaubsauger Leister FIX W200 bis zur Mikro-Optik – vom Einzelunternehmen zum Konzern mit rund 900 Mitarbeitenden.

Die Leister Gruppe ist in ihrer über 70-jährigen Geschichte kontinuierlich zu einem weltweit erfolgreichen Technologiekonzern mit Ländergesellschaften auf drei Kontinenten gewachsen. In Deutschland hat 1949 alles begonnen – seit 1963 wird unsere Erfolgsgeschichte in der Schweiz fortgesetzt.

Gründerjahre

1949

  • Karl Leister gründet das Einzelunternehmen «Karl Leister Elektro-Gerätebau» in Solingen, Deutschland

1949 - 59

  • Aufbau Vertriebsnetz: 10 Länder in Europa und Australien

1950

  • Produktion im Untergeschoss des Elternhauses
  • Handstaubsauger Leister FIX W200
  • 3 Mitarbeitende

1954

  • Karl Leister erfindet den Leister KOMBI, ein Heissluft-Gerät zum Schweissen thermoplastischer Kunststoffe
  • Erstes Betriebsgebäude in Solingen

1959

  • Erster Messestand an der Kunststoffmesse K in Düsseldorf, Deutschland
History_49-59.jpg

Der erste Schritt in die Schweiz

1960 - 69

  • Ausbau Vertriebsnetz in 6 Ländern Europas sowie in den Vereinigten Staaten, Kanada, Südafrika, Israel und Japan

1963

  • Eröffnung Filialbetrieb in Kägiswil, Schweiz
  • 34 Mitarbeitende

1966

  • Neues Betriebsgebäude in Kägiswil
  • 50 Mitarbeitende

1967

  • Neue Produktlinie für Process Heat: Lufterhitzer und Gebläse
History_60-69.jpg

Leister wird ein Schweizer Unternehmen

1970

  • Neuer Betrieb in Solingen

1971

  • Erste Betriebserweiterung in Kägiswil

1977

  • Verlagerung aller Geschäftsaktivitäten von Solingen nach Kägiswil
  • Der Betrieb in Solingen wird geschlossen und das Unternehmen «Karl Leister Elektro-Gerätebau» hat seinen neuen Standort in der Schweiz.
  • 100 Mitarbeitende 

1979

  • Aufbau einer eigenen Motorenfertigung
History_70-79.jpg

Wachstum und Expansion

1980

  • Ein historisches Bauernhaus wird als Bürogebäude auf dem Betriebsgrundstück in Kägiswil aufgestellt.
  • 150 Mitarbeitende

1980 - 89

  • Ausbau Vertriebsnetz in weiteren 17 Ländern in Europa, Asien und Lateinamerika

1984 - 89

  • Dritte und vierte Betriebserweiterung in Kägiswil
  • 200 Mitarbeitende
History_80-89.jpg

Aufbruch mit neuen Geschäftsaktivitäten

1992

  • Letzte Betriebserweiterung in Kägiswil
  • Vertriebs- und Servicezentren in 41 Ländern
  • 220 Mitarbeitende

1993

  • Christiane Leister übernimmt in Nachfolgeregelung das Unternehmen und die Geschäftsführung.

1997

  • Heissluftgeräte «Weldy» für do it yourself und Private Labels

1998

  • Akquisition der Lemantech SA, ein Mikrotechnologie-Start-up der EPFL in Lausanne, Schweiz
  • Gründung der Axetris AG mit den Geschäftsaktivitäten Gas-Sensorik und Mikro-Optik
  • Lasersysteme zum Kunststoff-Schweissen 
  • Neues Betriebsgebäude mit Hochregallager in Sarnen, Schweiz

1999

  • Die Axetris AG erhält einen Reinraum im Betriebsgebäude Kägiswil
  • Leister Technologies Deutschland GmbH, Hagen, Deutschland
  • 290 Mitarbeitende
History_90-99.jpg

Leister auf anderen Kontinenten

2000

  • Leister Technologies LLC in Itasca, Illinois, Vereinigte Staaten

2004

  • Leister Technologies Ltd. in Shanghai, China
  • Produktionsverlagerung Weldy-Heissluftgeräte nach China

2007

  • Akquisition IR Microsystems SA zum Ausbau des Axetris-Produktportfolios

2008

  • Erwerb eines repräsentativen Industriegebäudes als Hauptsitz in Kägiswil

2009

  • Leister Technologies KK in Yokohama, Japan
History_00-09.jpg

Vom Einzelunternehmen zum Konzern

2011

  • Das Einzelunternehmen Leister Process Technologies mit den Geschäftsbereichen Leister und Axetris und die Ländergesellschaften werden in eine Konzernstruktur überführt.
  • Die Leister AG wird Holding der neuen Leister-Gruppe
  • 500 Mitarbeitende

2012

  • Leister Technologies Pvt. Ltd. in Chennai, Indien

2013

  • Leister Technologies Benelux Ltd. mit Standorten in Houten, Niederlanden und in Herenthout, Belgien
  • Leister Technologies Italia srl, in Mailand, Italien

2014

  • Akquisition Seamtek LLC, Vereinigte Staaten, zum Ausbau des Leister-Produktportfolios mit stationären Schweissmaschinen 
  • 620 Mitarbeitende

2016

  • Leister Technologies GmbH akquiriert die Leister Vertriebspartner in Deutschland
  • Start der digitalen Transformation, Leister GEOSTAR G7 LQS mit automatisierter Aufzeichnung der Schweissparameter

2018

  • Integration der LQS-Funktion in die myLeister-App und Entwicklung weiterer IoT-Produkte
  • Akquisition Krelus AG zum Ausbau des Leister-Produktportfolios mit leistungsstarken Infrarotstrahlern
  • Etablierung der Leister Academy für Wissenstransfer sowie praxisorientierte Produkt- und Anwendungsschulungen
  • Baubeginn Erweiterung Betriebsgebäude und vollautomatisiertes Kleinteilelager in Sarnen
History_10-18.jpg

70 Jahre Leister

2019

  • Inbetriebnahme Erweiterungsbau und Zusammenlegung der Produktion der Leister Technologies AG in Sarnen
  • Der Standort Kägiswil steht der Axetris AG für künftige Erweiterungen zur Verfügung.
  • Leister Tech Asia Pte. Ltd., Singapur
  • 900 Mitarbeitende

2020

  • Baubeginn Erweiterung Reinraum und Produktionskapazitäten für Axetris AG in Kägiswil
  • myLeister-Web-Plattform mit neuen digitalen Kundenservices
History_19-20.jpg